Black Metal Bands

Posted on April 7th, 2011 by hotmetal

OK, Zeit für ein paar hochwertige schwarze Metall, wie das von der Band Negative Plane.
Ich will nicht nach ihr neuestes Album schön, Glasmalerei Revelations, jetzt einfach, weil es war chirurgically weg von Websites, die es gemeinsam getroffen.
Aber wenn Sie nicht wissen, die Band und du black metal gut gemacht haben, können Sie sehr genießen Sie die vorherigen, charmant Album der US-Amerikaner, der 2006 Et in saecula Saeculorum.
Beide Alben sind über Label Das Ajna Offensive.

Das heutige Line-Up der Negative Plane besteht aus drei dunklen Metaller, Namenlosen Leere (Gitarre, Gesang), Bestial Devotion (Schlagzeug und Gesang) und der GD (Bass).
Namenlosen Leere ist das stabile Element wie die beiden anderen Mitglieder ersetzt den bisherigen Bassisten und Schlagzeuger.
Alle Mitglieder sind nicht neu in der Szene, wie sie variabel in mehreren anderen Black, Death und auch Ambient-Projekten beteiligt sind. Insbesondere Namenlosen Leere war in der langjährigen Death Metal handeln nach dem Tod im Zusammenhang mit Mike Browning (Morbid Angel, Incubus, etc.) beteiligt.
Die Band ist nicht so alt, wie es im Jahr 2001 begonnen und erst freigegeben, zwei Demos in den ersten Tagen und zwei full-length Alben. Also nicht horrend produktiv, aber … wow!

Das neue Album ist erstaunlich, aber der alte ist nicht weniger …
Kein Rohstoff punkige black metal hier (also schön und erfrischend kann), aber keine barocken Symphonic Black Metal mit. Keine luftig schwarz-shoegaze Melancholie, aber keine Teufel und geil Ziegen angreifen eure Tugend nicht.
Nihilismus und ähnliche Gefühle in der Musik ausgedrückt, große, dunkle, böse, düstere Musik im Stil der Übertretung Genres …

Negative Flugzeugs ist böse grimmig Metall enorm, mit einem atemberaubenden Produktion und mit einigen großartigen Kombinationen von Einhaken, clever und aggressiven Riffs (erledigt durch eine trve Gitarrenvirtuose, der seine Tricks mag) umgebenden Ihnen und euch anzugreifen, wie in Wellen durchgeführt. Eine große dröhnende Bässe und die abgrundtiefe Schlagzeug zu verstärken und dazu beitragen, die gruselig-, Schall-Angriff in einem sehr dynamischen und oft unabhängigen Stil.
Also die langen, schweren, komplexen Tracks dieses Albums abfließen zu einem unerwartet leichten Weg.

“Obwohl der Gesang allein gestellt das Album über den oberen Rand der meisten alles, was Sie hören von einer 1-2 Mann-Projekt, ist die Musik selbst auch brillant, ein Hybrid aus archaischen Schwarz, doom, Thrash und Heavy Metal, die klingt wie eine lange verloren , restauriert, anstatt einen modernen Arbeitsplatz Klassiker.
Ja, Et in saecula Saeculorum könnte genauso gut eine einflussreiche Album von 1992 oder 1993 sein, es klingt so dunkel und prägend wie die Materie, die aus Chaos. Bestial Devotion ist ein Schlagzeuger, der harte Schläge, und das laute Krachen Becken Wunder wirken neben abenteuerliche Rhythmen Void. Dies ist eine äußerst düstere Arbeit, aber nicht auf die gleiche Weise denken Sie beim Hören der Begriff von so vielen anderen Black-Metal-Alben hatte. Dieser ist nahe genug, um ursprüngliche Rolle zu spielen. “(Aus dem Beitrag von Autothrall in Metal Archives).

Diese Jungs sind böse, böse und wissen, wie sie ihre Instrumente in einer erstaunlichen Weise zu spielen.

Tags: ,

Categories: Uncategorized